Nachtlinsen Orthokeratologie

Wie man im Schlaf seine Korrektur verliert.

Ortho-K-Kontaktlinsen können ihre Sehschwächeim Schlaf korrigieren.Dadurch ist das Tragen von Brille oder Kontaktlinsen tagsüber nicht mehr notwendig. Da sie nur nachts zum Einsatz kommen, heissen sie auch Nachtlinsen.

Damit das scharfe Sehen auf diese Weise jedoch zuverlässig funktioniert, muss ein speziell geschulter Kontaktlinsenexperte die Kontaktlinsen ganz individuell an jedes Auge anpassen.

Die orthokeratologische Kontaktlinse ist eine besondere formstabile Kontaktlinse, die während des Schlafens die Hornhaut modeliert. Sie übt dazu einen leichten und gezielten Druck auf die flexible Hornhaut aus. Diese Formänderung bleibt über den Tag bestehen und ermöglicht ein scharfes Sehen ohne weitere Sehhilfe. Die Nachtlinsen können durch diese Funktionsweise Fehlsichtigkeiten wie eine Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit korrigieren.

 

Durch unsere fachgerechte Untersuchung können wir feststellen, ob ihre Augen für das Tragen von Ortho-K-Kontaktlinsen geeignet sind.

Anpassung und Beratung von Nachtlinsen gehört ebenfalls zu unserem Fachwissen.